Am Montag, 07.10.2019 fand das verkehrspädagogische Theaterstück „Das kleine Zebra – die etwas andere Verkehrserziehung“für unsere Erstklässler statt.

Das Stück vermittelt den Schülerinnen und Schülern das richtige Verhalten im Straßenverkehr mit den Möglichkeiten der Theaterpädagogik. Die Kinder werden von den Akteuren durch Fragen oder bewusst falsches Vormachen aktiv in das Theaterstück eingebunden – Reaktionen der Kinder werden provoziert – richtiges Verhalten wird gemeinsam erarbeitet.